Wichtige Dokumente im Todesfall

Wenn ein geliebter Mensch verstirbt, gibt es oft einiges zu regeln. Neben der Organisation der Bestattung kommen viele verwaltungstechnische Aufgaben auf die Angehörigen zu. Hier nicht den Überblick zu verlieren, kann sich häufig als schwierig erweisen. Damit Prozesse wie Behördengänge nicht ins Stocken kommen, werden einige persönliche Dokumente des Verstorbenen benötigt. Das Bestattungshaus Beil unterstützt Hinterbliebene mit den jeweils richtigen Informationen, wenn Unsicherheit besteht und kümmert sich bei Bedarf auch um die Anforderung fehlender Dokumente.

Weiterlesen

Bestattungskosten: Wie setzen sie sich zusammen?

Wieviel eine Beerdigung kostet, lässt sich pauschal nicht beantworten, da die Wünsche und Vorstellungen für eine Bestattung sehr individuell sind und daher auch ganz unterschiedliche Kosten mit sich bringen. Generell kann man jedoch sagen; die Kosten für eine Bestattung teilen sich im Wesentlichen auf drei Kostenblöcke auf.

Weiterlesen

 Wie läuft eine Beerdigung/Bestattung in Neustadt ab?

Innerhalb von drei Werktagen muss der Tod eines Menschen beim Standesamt in Neustadt an der Weinstraße angezeigt werden. Dies kann durch das Krankenhaus, Pflege- oder Seniorenheim geschehen, in dem sich der Verstorbene zum Zeitpunkt des Todes befand. Andrenfalls kann es auch von einem Angehörigen oder dem von Ihnen gewählten Bestatter übernommen werden. Falls gewollt, kümmert sich der Bestatter in der Regel auch um Beurkundung, Versicherung, Behörden und weitere verwaltungstechnischen Aufgaben. Erfahren Sie hier   mehr zum Ablauf einer Beerdigung mit Bestattungshaus Beil.

Weiterlesen

BESTATTUNGEN IN DER PFALZ
SEIT 1890