Beerdigung im Rasengrab mit Bestattungshaus Beil

Beerdigung Rasengrab Bestattungshaus BeilDiese Bestattungsform findet mittlerweile den meisten Zuspruch und ist eine Form des Erdgrabes. Auf einer gepflegten Wiese oder Rasenfläche auf den örtlichen Friedhöfen können Sargbestattungen und auch Urnenbestattungen als Rasenerdbestattungen durchgeführt werden. Bei dieser Bestattungsart wird keine Bepflanzung oder Einfassung vorgenommen. Auf die Grabstelle wird nach der Beisetzung Rasen gesät, danach wird das Grab entweder mit einheitlichen Gedenksteinen versehen oder es gibt die Möglichkeit, den Namen auf eine zentrale Gedenktafel gravieren zu lassen. 

 

Wann eignet sich die Beerdigung im Rasengrab besonders? 

Die Rasenflächen dürfen in der Regel nicht betreten werden. Blumen und kleine Gestecke können daher meist nur an zentralen Stellen abgelegt werden. Die Pflege der Anlage übernimmt grundsätzlich die Friedhofsverwaltung. Das Rasengrab ist daher insbesondere dann eine gute Alternative, wenn keine Hinterbliebenen sich um die Grabpflege kümmern können und eine anonyme Beerdigung gewünscht ist. Gerne beraten wir Sie hierzu und übernehmen für Sie die Umsetzung.

BESTATTUNGEN IN DER PFALZ
SEIT 1890